Banner_1000


21. Lauf  Rund um die CONLOG-Arena Koblenz am 12.06.2015 (hier gibt’s ein feines Video!)
 

Toller Erfolg des Waldbreitbacher Laufkurses!

Nichts als glückliche Gesichter gab es beim krönenden Abschluß des ersten Laufkurses des VfL Waldbreitbach. Neun Wochen lang hatten sich Laufanfänger sowie Wiedereinsteiger aus Wald- und Niederbreitbach, Roßbach, Hausen, Neschen, Bad Hönningen und Leubsdorf im Alter zwischen 10 und 65 Jahren auf diesen Tag vorbereitet. Zunächst ungewohnt war es für viele, diszipliniert dreimal wöchentlich, davon zweimal unter fachkundiger Anleitung, zu trainieren. Immer 30 Minuten lang pro Trainingseinheit waren die Anfänger gefordert, 60 die Wiedereinsteiger. Stand für die Anfänger zunächst ein Wechsel zwischen zwei Minuten Laufen und einer Minute Gehen auf dem Plan, der wöchentlich gesteigert wurde, setzten die Wiedereinsteiger bei 30 Minuten Laufen ein. In der letzten Woche waren die Anfänger in der Lage, 30 Minuten am Stück zu laufen, die Wiedereinsteiger 60. Die Bewährungsprobe, quasi als Gesellenstück, fand in Koblenz beim Volkslauf Rund um die CONLOG-Arena (Sporthalle Oberwerth) statt. 5,2 km bzw. 10 km lauteten die Herausforderungen.

Leider hatten einige wenige Kursteilnehmer aus orthopädischen Gründen im Laufe des Kurses aufhören müssen und einige Erfolgreiche waren am Lauftag arbeits- bzw. urlaubsbedingt verhindert. Trotzdem war der Laufkurs des VfL Waldbreitbach mit 28 Teilnehmern vor Ort die größte, vor allem aber auch die lauteste Gruppe, von denen alle mit strahlenden Gesichtern das Ziel in der Sporthalle erreichten. Dieser Zieleinlauf, einmalig in Rheinland-Pfalz, schuf eine ganz besondere Atmosphäre auf den letzten Metern, die alle sichtlich genossen. Insbesondere jedoch die 10 km-Läufer, die das komplette Rennen im strömenden Regen zurücklegen mußten, zu keinem Zeitpunkt aber ihre gute Laune verloren. Der gleichermaßen grandiose wie überraschende Höhepunkt war der Gewinn aller drei Plätze in der Mannschaftswertung der Frauen sowie des zweiten Platzes bei den Männern im 5,2 km-Lauf. Dies war Grund genug, diesen Erfolg ausgiebig zu feiern.
 

P1040214 - Kopie
P1040215 - Kopie
P1040218 - Kopie P1040269 - Kopie
P1040245 - Kopie
P1040264 - Kopie

Letzte Änderung am Montag, 12. Juni 2017